Award 2016

„Exzellente Abschlussarbeiten aus seefahrtbezogenen Fach- und Fachhochschulen“

 

Bereits zum dritten Mal vergab der Bremer Schifffahrtskongress in diesem Jahr Preise für herausragende Abschlussarbeiten aus seefahrtbezogenen Fach- und Fachhochschulen. Prämiert werden Bachelor- Diplom- bzw. Abschlussarbeiten, die sich durch eine fachlich fundierte, dabei verständlich und praxisnahe Bearbeitung alltagsrelevanter Themen aus den Bereichen der maritimen Personalwirtschaft  auszeichnen.

Von rechts nach links:

Florian Schubert, Absolvent Studiengang Diplom Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr, Fachrichtung Nautik und Seeverkehr der HS Bremen, Robert Völkl, Bremer Rhederverein, Anika Schellbach, Absolventin Studiengang Schiffs- und Reedereimanagement (SRM), Vertiefungsrichtung Reedereimanagement und –logistik, Fachbereich Seefahrt der HS Emden/Leer, Runa Jörgens, VDR, Prof. Dr. Leena Pundt, Hochschule Bremen, Mark Petrikowski, Bundesverband der See-und Hafenlotsen, Prof. Dr. Werner von Unruh, Jade Hochschule.

Weitere Preisträger (nicht im Bild):

Franziska Hansen, Absolventin Nautik/ Seeverkehrs und Hafenwirtschaft/Internationales Logistikmanagement, Fachbereich Seefahrt und Logistik Elsfleth der Jade HS,

Svenja Schneider, Absolventin Studiengang Seeverkehr, Nautik und Logistik der FH Flensburg